Inhalt

Stadtmauer einst und jetzt

Bei einer unterhaltsamen Tour werden die Reste der Stadtmauer gezeigt und es wird veranschaulicht, was die Menschen im Mittelalter leisteten, als sie die Befestigung vor fast 600 Jahren erbaut haben.

Datum:

05.12.2021

Uhrzeit:

14:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt ist der Spitalhof, Museum Biberach. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bitte eine Maske

Preis:

8,00 €
Schüler und Studenten bekommen 50 Prozent Ermäßigung, Kinder bis 10 Jahre sind kostenfrei.

Karte anzeigen Termin exportieren

Mehr als 4000 Schritt maß einst die Stadtmauer, die wohl seit dem 13. Jahrhundert aus Mauer, Graben und Zwingmauer bestand und nur an vier Toren Einlass in die Stadt gewährte. Im Laufe des 19. Jahrhunderts ist die Stadtbefestigung fast völlig aus dem Stadtbild verschwunden.

Wichtige Informationen für die Teilnahme an Stadtführungen

Achtung! Ab Mittwoch, 24. November gilt im Landkreis Biberach die Alarmstufe II
  • Die Teilnahme ist nur durch einen Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung sowie einem negativen Antigen-Schnelltest (höchstens 24 Stunden alt) oder einem PCR-Test (höchstens 48 Stunden alt) möglich.
  • Während der Führung bitte einen Mund- und Nasenschutz mitführen. Überall dort im öffentlichen Raum, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Außerdem ist in geschlossenen Räumen das Tragen einer Maske Pflicht.
  • Bitte weiterhin Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen Personen und Haushalten wahren.
  • Karten für öffentliche Führungen gibt es direkt bei den Stadtführern am Treffpunkt. Es werden die Kontaktdaten der Teilnehmer aufgenommen.
  • Die maximale Teilnehmerzahl ist bei öffentlichen wie auch gebuchten Führungen auf 25 Personen begrenzt.